Kreuzbodensäcke von Pohl Verpackungen: Verschweißte Nähte sparen Rohstoffe

Kleines Detail mit großem Vorteil: Pohl Verpackungen bietet seine robusten Kreuzbodenbeutel mit verschweißten Nähten an, so dass sich das Füllgut nicht in der Bodenfalte sammeln kann - nur einer von vielen praktischen Vorteilen der vielseitigen Kunststoffbeutel.

Von der Pharmaindustrie über die Bauwirtschaft bis zum Lebensmittelhandel: Die Kreuzbodensäcke der Siegfried Pohl Verpackungen GmbH kommen in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz. Die Seitenfalte verleiht den Säcken in Kombination mit der Bodennaht ihre praktische, rechteckige Form. Die breite Standfläche erleichtert zum einen das Befüllen, zum anderen nutzen die Kreuzbodenbeutel beim Transport in Kartons den vorhandenen Platz dank ihrer eckigen Form optimal aus.

Besonderheit bei Pohl Verpackungen: Kreuzbodensäcke mit verschweißten Ecken

Pohl Verpackungen produziert Kreuzbodenbeutel ganz nach Kundenwunsch in den unterschiedlichsten Maßen, Stärken und Materialien. Als einer der wenigen Hersteller von Folienverpackungen in Deutschland bietet das Troisdorfer Unternehmen die Konfektion seiner Kreuzbodensäcke mit schräg verschweißten Ecken. Der große Vorteil: Während sich bei Standardsäcken das Schüttgut in den Falten am Boden sammeln kann, wird dies bei den Kreuzbodensäcken von Pohl dank der Schweißung verhindert. Die Säcke können restlos entleert werden, ohne dass aufwendiges manuelles Eingreifen nötig ist. So wird nicht nur das enthaltene Füllgut optimal verwertet, auch die Produktionsprozesse werden durch das einfache Handling optimiert.

Pohl Verpackungen bietet breite Palette an Kreuzbodenbeuteln

Mit der Erfahrung aus über 50 Jahren entwickelt und produzieren die Folien-Experten von Pohl eine breite Palette an Beuteln, Säcken und anderen flexiblen Verpackungen. Bei der Produktion der Kreuzbodenbeutel setzt Pohl auf leichte aber äußerst strapazierfähige Folien, die auf Wunsch mit doppelten Nähten ausgestattet werden können und so problemlos auch für den Transport von schwerem Füllgut eingesetzt werden können. Das geringe Gewicht ist ein wichtiger Pluspunkt hinsichtlich des Transports und der Entsorgung der Säcke, die trotzdem äußerst unempfindlich und reißfest sind. Pohl Verpackungen fertigt seine Kreuzbodensäcke aus LDPE, HDPE und MDPE, auf Kundenwunsch auch mit individuellen Eigenschaften wie UV-Beständigkeit, Antistatikum oder speziellem Korrosionsschutz ausgestattet.

Druck macht Kreuzbodenbeutel zum idealen Werbemittel

Pohl Verpackungen bietet seinen Kunden die Veredelung der Kreuzbodenbeutel mittels der Bedruckung seiner hochmodernen 8-Farben-Flexodruck-Maschinen an. Mit ihrem brillanten Druckbild und satten Farben werden die Kreuzbodensäcke zum werbewirksamen Medium.
Weitere Informationen finden Sie unter www.pohlverpackungen.de

Zurück